Hausen schlägt Eintracht Frankfurt PDF Drucken
Sonntag, 17. November 2013 um 10:50

Den dritten Sieg in Folge konnten unsere Drittliga-Volleyballer gestern Abend verbuchen. In einer einseitigen Partie schlugen sie den Mitaufsteiger Eintracht Frankfurt überraschend glatt mit 3:0 Sätzen.Lediglich im ersten Spielabschnitt konnten die Gäste noch mithalten (25:22), doch die Sätze 2 (25:14) und 3 (25:14) spiegelten Hausens Dominanz deutlich wider. "Ich glaube, wir waren heute in allen Bereichen, Aufschlag, Aufschlagannahme, Zuspiel , Angriff und Block klar überlegen", gab TVH-Kapitän Malte Stiel nach der Partie zu Protokoll. Mit diesem erneuten Erfolg haben die Zabergäu-Volleyballer ihren 4. Tabellenplatz gesichert und sehen voller Optimismus den beiden Auswärtspartien gegen Rodheim und Speyer entgegen, ehe es dann zum Vorrundenschluss zuhause gegen den aktuellen Tabellenzweiten Bühl 2 zum Showdown kommt.

Es spielten: Ballat, Bergmann, Buck, Figgemeier, Hammer, Kleinscheck, Reiner, Stiel, Weeber

 
TV Hausen Volleyball, Powered by Joomla!